Willkommen bei meinen Maine-Coon-Schätzchen
Home
Kontakt
Guestbook - and greets 4 cats
Selim´s Story
Sirins Tagebuch
Schau mal einer an
Katzen sind Engelchen
Kitten
Die anderen Mitbewohner und Besucher
Links
Mein Bazar/ Ebay
Achtung Katzenfänger!!!
Die Katzenmama
Das ist fies...
Katzenbabys BKH -abzugeben- *09.03.2007- SCHON VERGEBEN!!! Aber gucken lohnt sich!!!
World of Darkness
Gomez
 

Sirins Tagebuch

So, ich bin  die $irin, ja ich weiss ich bin die Schönste!!! Ich kam am 29.07.2005 auf die Welt und wurde als Zweitkatze für ein neues Zuhause geplant. Ich sollte für einen großen Kater namens Selim diejenige welche sein- ich dachte mir- hmm Selim den Namen habe ich schon mal von Tante Hermine und Onkel Nelson gehört- das sind nämlich seine Eltern- ganz schön groß, der Onkel Nelson... Meine Mama, die Cleo, ist für eine Madame Maine Coon relativ klein und ich komme sehr nach ihr...

Nunja, ich bekam im Gegensatz zu Selim nur ienmal Besuch von meiner neuen Mama, die sagte nur "Ohhh die ist ja schnuffelig! Die nehm ich dann zum Selim mit- das geht doch klar oder?" Die Zustimmung von der Züchterin erhielt sie und sie blieb noch eine Weile- ich zeigte mich nicht gerade von meiner Schokoladenseite- ich fauchte und knurrte die Frau an und biss ihr in den Daumen- aber die fand das wohl gut- denn nach ca 5 Wochen kam sie um mich abzuholen. Da war noch ein Mädchen dabei, die sollte mithelfen mich einzufangen falls ich Schwierigkeiten machen sollte. Und genau das tat ich. Ich liess mich nciht fangen denn ich wollte nciht weg da- es war hier doch bequem und meine Katzenmama war hier und ihc konnte immer an die Milchbar- verzichten jetzt? -NÖÖÖ!

Die beiden und die Züchterin versuchten, mich zu fange- hee ich bin shcliesslich eine Kampf-Coon-Katze mit Format und so liess ich die drei ca 30 Minuten nach mir jagen- immer wieder krabbelte ich unter den Schrank, hinters Sofa oder hinter die Heizung- das war ein Spass- doch irgendwann verliess mich meine Kondition und ich wurde wider Willen in diesen blauen Transporter gesteckt. Natürlich konnte ich es mir nciht verkneifen, in die Hand zu zwicken und zu knurren. Warum fand die neue Katzenmama das so gut? Steht die etwa auf Schmerzen?

Doch bald sollte ich wissen warum die das gut fand- ich wurde zu einem riesengroßen Kater gesetzt- der war bald dreimal so groß wie ich und der fauchte mich an- "He Du Penner ich bin noch ein Baby!!!" schrie ich auf meiner Katzensprache!  "Das ist mir egal Du willst meine Mama wegnehmen!"  Und  so ging es dann ne Weile hin und her- es hörte sich an für meine neue Mama wie ein Knurren und Fauchen- am späten abend nahm sie mich dann mit zu sich in das große warme Bett und lies die Tür auf wegen dem großen Dicken- der kam aber nicht rein sondern schlief auf der Couch, wo er aus Protest am nächsten morgen einen dicken Haufen hinlegte- KERLE!!! Wenn denen was nicht passt, dann kacken die drauf

Die ersten Wochen wren schwer für mich da ich mich erst eingewöhnen musste und ihc merkte das meine neue Katzenmami doch ein gutes Herz hat. Ich schlief von nun an immer bei ihr neben dem Kissen und schnurrte ihr die schönsten Schlaflieder ins Ohr und ich zeige ihr immer wieder wie lieb ich sie habe indem ich am liebsten zu ihr unter die Decke krabbel oder wenn sie auf der Couch liegt dann komme ich schnurrend an und gebe ihr Köpfchen. Selim ist net so verschmust- eben ein Macho!!!

Der will lieber was anderes- das was der mit der Besucherin gemacht hat- aber da muss er noch warten...

Schliesslich bin ihc noch zu jung und ein wenig zu zart für diese Strapazen- das habe ich an meiner Mama, der Cleo gemerkt. Ja, ich habe sehr viel von meiner Mami geerbt- ich bin eine richtige Schmusekatze- das sagt auch meine Mami, die manchmal stinksauer auf mcih ist, wenn ich mal wieder aus Protest in die Dusche gemacht habe oder die Dekoration runtergerissen habe- aber die hat mich trotzdem wahnsinnig lieb...


ein Bild

guckt mal hier:

 ">www.katzen-album.de


Heute waren schon 16784 Besucher (41647 Hits) hier!
 
Time is money
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=